Anzeige: California Sunbounce
DIY-Anleitungen | Video | Fotografen | Bücher und Magazine | Newsletter | Über uns | Links | Impressum
Deutsch
English

Low Budget Fotostudio komplett aus dem Baumarkt

Zu einem einfachen Home-Fotostudio gehören ein Hintergrund, eine Lichtquelle und ein Aufheller. Mit diesen Mitteln kann jeder Anfänger in der Studiofotografie die ersten Erfahrungen in der Lichtgestaltung sammeln. Dafür braucht man nicht gleich Profi-Equipment und für wenig Geld kann sich jeder die notwendigen Materialien im Baumarkt kaufen. Oft findet man die Dinge schon im Keller oder der Garage.



Das sind die Teile unseres Low Budget Fotostudios

- 4 Holzlatten
- 2 Holzabschnitte ca. 40 x 40 cm
- 6 Metallwinkel (Regalwinkel)
- 2 Plastikeimer
- 1 Beutel Schnellbeton
- 3 grosse Leimzwingen
- 5 kleine Leimzwingen
- 1 Styroporplatte 3 cm dick
- 3 Klemmlampen mit Tageslicht-Birnen
- 1 Duschvorhang mit Stange
- 1 Stück Stoff (schwarz)
- 1 Verteilersteckdose

 

 




Für die Stative, die den Hintergrund halten, haben wir Holzlatten in einen Eimer einzemetiert. (Schön schwer und stabil)



Die Leimzwingen oben auf den Latten bilden die Halterung für die Querstange an der der Hintergrund befestigt wird.



Die Querstange (Teleskopstange vom Duschvorhang) liegt auf den Stativen.



Mit den kleinen Leimzwingen wird der Hintergrundstoff befestigt.




Für die Lampen- und Reflektorstative wurden die Latten mit Winkeln auf Holzplatten geschraubt. Wenn notwendig kann man die Stative mit Gewichten (Bücher) beschweren.



Die Klemmleuchten werden einfach an die Latte geklemmt. Die Lampen können mit unterschiedlichen Birnen bestückt werden und man kann sie individuell schalten.




Die als Aufheller verwendete Styroporplatte kann mit Leimzwingen wie hier gezeigt am DIY-Stativ befestigt werden.



Unten steht die Platte auf einer Zwinge und oben wird sie von zwei Zwingen festgehalten.




 

Diesen Tipp als PDF-Comic runterladen


 

DIY BOUNCE-WALL für 99 Cent

DIY Sniper-Camera-Strap für nur 1 Euro

No Budget Blitz-Diffusor

"Macgyver"-Lampenstativ

Beanbag für 1,- € selbst gemacht

"Heavy Duty" Lampenstativ im Eigenbau

Das Makro-Studio im Eimer II

Goldreflektor aus Pappe und Lack

Lampenstative für weniger als 3,- € selbst bauen

Baustrahler mit Schirm

Baustrahler mit Filterfolien einsetzen

Low Budget Fotolicht

Blitz-Reflektor Marke "Suppenteller"

Das improvisierte Tabletopstudio

Preiswerte Leuchtmittel für das DIY-Fotostudio

Billige Lichtbox selbst gebaut (Video)

Schattenspiele mit DIY-Cookies

Sandsack-Alternative

Grip-Tools aus dem Baumarkt

Neiger für 3,- €

4 in 1 Bounce Card

DIY Ball Bungees

Baustrahler als Fotoleuchten

Diffusor für Baustrahler

Low Budget 3 in 1 Reflektor aus dem Baumarkt (Video)

Low Budget Fotostudio

No Budget Mini-Softbox

Sonnenschirm Diffusor

Backdrop Rollo

DIY Multiclip

Anklemm-Tore für Fotoleuchten

Reflektoren selbst bauen - lohnt sich das?

Zeichenpapier als Lichtreflektor

Greenscreen

"Do It Yourself" Teleskop-Lampenstativ

Improvisiertes Ministativ für Tabletopaufnahmen

Zerlegbarer Reflektor / Scrim

Das Makro-Studio im Eimer I

Das "No Budget" Miniatur-Fotostudio

Zerlegbare Lightbox

No Budget Tabletop-Fotografie

Reflektoren: Aufhellen mit Styroporplatten aus dem Baumarkt (Video)

DIY-Ausleger für Lampenstative

Tipp: Baustrahler bequem und sicher befestigen

Leuchte mit Ausleger

Goldenes Sonnenlicht vom Reflektor

Silberreflektor Marke "Eigenbau"

Lichtreflektor aus dem Baumarkt

Besseres Licht durch Aufheller

DIY Befestigung für Styroporplatten

Das Schnurstativ

Improvisiertes Stativ für Reflektoren


Newsletter abonnieren

Erfahren Sie als erste von neuen Artikeln und Videos.Newsletter abonnieren

 


Fotolife Magazin über uns



(Artikel als PDF öffnen hier klicken)