Anzeige: California Sunbounce
DIY-Anleitungen | Video | Fotografen | Bücher und Magazine | Newsletter | Über uns | Links | Impressum
Deutsch
English

Besseres Licht durch Aufheller

(Für Vergrößerungen auf die Bilder klicken)

Wenn man bei Sonnenschein ohne Wolken fotografiert, hat man eine Super-Lichtquelle: die Sonne. Sie ist sehr hell und sogar vollkommen kostenlos. Das Licht der Sonne hat speziell am Abend einen goldenen Ton und ist deshalb für Portraits und ähnliche Fotos sehr geeignet.

Aber sobald man die ersten Bilder gemacht hat, stellt man ganz erhebliche Probleme fest. So kann man z. B. die Position der Lichtquelle nicht verändern. Sie hat ihre festgelegte Bahn und verlässt diese nicht. Deshalb kann man nur die Position des Modells verändern, also das Modell dreht sich in die gewünschte Position zum Licht.

Dann tritt das zweite Problem auf: der Bildhintergrund. Man möchte z. B. das Modell vor einer Wiese fotografieren aber sobald es sich in die geeignete Position zum Licht gedreht hat, sieht man eine Bushaltestelle im Hintergrund. Zurück in der Position mit der Wiese im Hintergrund wird nur eine Gesichtshälfte gut ausgeleuchtet aber die andere liegt im Schatten.

Eine zweite Lichtquelle (Sonne) zur Aufhellung des Schattens gibt es nicht. Also was tun? In diesem Fall muss man einen Weg finden, das Licht der vorhandenen Lichtquelle durch einen Reflektor an die gewünschte Position zu lenken. Das Licht muss also an die Stelle reflektiert werden wo man es braucht (in englisch sagt man "to bounce the light").


Professionelle Fotografen, speziell Mode- und Beautyfotografen, arbeiten oft mit Reflektoren. Selbst wenn sie mehrere Blitze einsetzen, haben sie immer noch einen oder zwei Assistenten, die schnell mit einem Reflektor eine optimale Ausleuchtung erreichen können. Das Tempo und die Beweglichkeit spielen hierbei eine große Rolle.

Jeder Fotoamateur kann mit diesem Werkzeug, dem Reflektor, seine Bilder grundsätzlich verbessern. Er hebt sich damit sofort bemerkbar von der Masse der "Knipser" ab, die mit dem eingebauten Blitz ihrer Kamera Bilder machen wie ein mobiler Fotokopierer.


Das Licht mit einfachen Mitteln modifizieren

Um die Wirkung eines Lichtreflektors zu demonstrieren haben wir mit verschiedenen Materialien als Reflektoren die Schatten im Gesicht einer Schaufensterpuppe aufgehellt. Vorher haben wir aber noch eine Aufnahme mit einem eingebauten Blitz von dem Motiv gemacht, um den Unterschied deutlich zu zeigen.




Aufnahme mit eingebautem Blitz von vorne. Nicht schlecht aber ohne Spannung und räumliche Tiefe.

Der Reflektor im Einsatz




Der Reflektor steht links vom Modell



Ohne Aufhellung



Mit Aufhellung durch den Reflektor

Einen einfachen Reflektor herstellen

Einen Reflektor zur Aufhellung kann man sich schnell aus den einfachsten Materialien zusammenbauen. Hier ein extremes Low Budget Beispiel: 

Ein Stück Wellpappe ca. 40 cm x 40 cm wurde aus einem Karton geschnitten und mit dem Papier einer sogenannten Haushaltsrolle als weiße Reflexionsfläche beklebt. Wer keinen Papierklebstoff hat, kann sich sogar diesen billig selbst herstellen. Einfach etwas Kartoffelstärke mit Wasser verrührt aufkochen und abkühlen lassen. Klebt wie Tapetenkleister.




Das Material



Kleister kann man zur Not selbst herstellen

Es geht auch einfacher

Im Bild links sieht man einen Bogen Zeichenkarton 70 cm x 50 cm, den wir mit einer Wäscheklammer an einem Besenstiel befestigt haben. Die Details zum improvisierten "Reflektorstativ" gibt es hier.




Aufbau von Licht und Reflektor


Das Ergebnis

Anhand der beiden Aufnahmen kann man einen deutlichen Unterschied erkennen.




Ohne Reflektor



Mit Reflektor


 

DIY BOUNCE-WALL für 99 Cent

DIY Sniper-Camera-Strap für nur 1 Euro

No Budget Blitz-Diffusor

"Macgyver"-Lampenstativ

Beanbag für 1,- € selbst gemacht

"Heavy Duty" Lampenstativ im Eigenbau

Das Makro-Studio im Eimer II

Goldreflektor aus Pappe und Lack

Lampenstative für weniger als 3,- € selbst bauen

Baustrahler mit Schirm

Baustrahler mit Filterfolien einsetzen

Low Budget Fotolicht

Blitz-Reflektor Marke "Suppenteller"

Das improvisierte Tabletopstudio

Preiswerte Leuchtmittel für das DIY-Fotostudio

Billige Lichtbox selbst gebaut (Video)

Schattenspiele mit DIY-Cookies

Sandsack-Alternative

Grip-Tools aus dem Baumarkt

Neiger für 3,- €

4 in 1 Bounce Card

DIY Ball Bungees

Baustrahler als Fotoleuchten

Diffusor für Baustrahler

Low Budget 3 in 1 Reflektor aus dem Baumarkt (Video)

Low Budget Fotostudio

No Budget Mini-Softbox

Sonnenschirm Diffusor

Backdrop Rollo

DIY Multiclip

Anklemm-Tore für Fotoleuchten

Reflektoren selbst bauen - lohnt sich das?

Zeichenpapier als Lichtreflektor

Greenscreen

"Do It Yourself" Teleskop-Lampenstativ

Improvisiertes Ministativ für Tabletopaufnahmen

Zerlegbarer Reflektor / Scrim

Das Makro-Studio im Eimer I

Das "No Budget" Miniatur-Fotostudio

Zerlegbare Lightbox

No Budget Tabletop-Fotografie

Reflektoren: Aufhellen mit Styroporplatten aus dem Baumarkt (Video)

DIY-Ausleger für Lampenstative

Tipp: Baustrahler bequem und sicher befestigen

Leuchte mit Ausleger

Goldenes Sonnenlicht vom Reflektor

Silberreflektor Marke "Eigenbau"

Lichtreflektor aus dem Baumarkt

Besseres Licht durch Aufheller

DIY Befestigung für Styroporplatten

Das Schnurstativ

Improvisiertes Stativ für Reflektoren


Newsletter abonnieren

Erfahren Sie als erste von neuen Artikeln und Videos.Newsletter abonnieren

 


Fotolife Magazin über uns



(Artikel als PDF öffnen hier klicken)