Anzeige: California Sunbounce
DIY-Anleitungen | Video | Fotografen | Bücher und Magazine | Newsletter | Über uns | Links | Impressum
Deutsch
English

Warmes Licht mit goldenen Reflektoren erzeugen

Goldene Reflektoren werden oft in der Akt- oder Beautyfotografie verwendet wenn besonders schöne Hauttöne erzeugt werden sollen. Sie können aber auch eingesetzt werden, wenn man bei bedecktem Himmel ein sonniges Licht haben möchte.

Auch einen goldenen Reflektor kann man sich selbst bauen, wenn man ein Stück Pappe mit der goldenen Seite einer Isolations-Rettungsdecke aus dem Verbandskasten bespannt. Die Rettungsdecke ist eine hauchdünne Folie aus Kunststoff, die auf der einen Seite silbern und auf der anderen golden gefärbt ist. Sie ist ca. 250 cm x 150 cm groß und reicht für die Bespannung mehrerer kleiner Reflektoren.

 




Als Reflektor verwenden wir eine Pappe von 85 cm x 60 cm. Es ist ein Display aus einer Videothek und deshalb recht stabil. Man kann aber jede Sorte von Wellpappe oder Karton verwenden, solange sie stabil genug ist und nicht leicht umknickt.




Display aus Pappe 85 cm x 60 cm



Bespannt mit der Rettungsdecke



Rückseite

Test des Reflektors

Den Reflektor haben wir wieder in der gleiche Weise getestet wie die silbernen DIY- Reflektoren (1) (2).




Der fertige Reflektor an den Besenstiel gelehnt


Wie man sieht erzeugt die goldene Folie ein deutlich verändertes Licht. Der Kontrast zur rechten Gesichtshälfte ist sehr stark.




Ohne Reflektor



Mit dem goldenen Reflektor


Um das Licht etwas weicher zu machen, haben wir einen dünnen, netzartigen Stoff über den Reflektor gespannt. Es handelt sich dabei um ein weißes Fliegengitter, wie man es im Sommer vor ein Fenster spannt. Man kann natürlich auch eine alte Gardine nehmen. Die Intensität des Lichtes nimmt dadurch deutlich ab.




Reflektor mit einem Fliegengitter bespannt



Der Stoff wird einfach mit ein paar Wäscheklammern festgeklemmt



Weniger intensive Beleuchtung durch den bespannten Reflektor

Eine andere Methode einen goldenen Reflektor zu bauen wird hier beschrieben.

 

DIY BOUNCE-WALL für 99 Cent

DIY Sniper-Camera-Strap für nur 1 Euro

No Budget Blitz-Diffusor

"Macgyver"-Lampenstativ

Beanbag für 1,- € selbst gemacht

"Heavy Duty" Lampenstativ im Eigenbau

Das Makro-Studio im Eimer II

Goldreflektor aus Pappe und Lack

Lampenstative für weniger als 3,- € selbst bauen

Baustrahler mit Schirm

Baustrahler mit Filterfolien einsetzen

Low Budget Fotolicht

Blitz-Reflektor Marke "Suppenteller"

Das improvisierte Tabletopstudio

Preiswerte Leuchtmittel für das DIY-Fotostudio

Billige Lichtbox selbst gebaut (Video)

Schattenspiele mit DIY-Cookies

Sandsack-Alternative

Grip-Tools aus dem Baumarkt

Neiger für 3,- €

4 in 1 Bounce Card

DIY Ball Bungees

Baustrahler als Fotoleuchten

Diffusor für Baustrahler

Low Budget 3 in 1 Reflektor aus dem Baumarkt (Video)

Low Budget Fotostudio

No Budget Mini-Softbox

Sonnenschirm Diffusor

Backdrop Rollo

DIY Multiclip

Anklemm-Tore für Fotoleuchten

Reflektoren selbst bauen - lohnt sich das?

Zeichenpapier als Lichtreflektor

Greenscreen

"Do It Yourself" Teleskop-Lampenstativ

Improvisiertes Ministativ für Tabletopaufnahmen

Zerlegbarer Reflektor / Scrim

Das Makro-Studio im Eimer I

Das "No Budget" Miniatur-Fotostudio

Zerlegbare Lightbox

No Budget Tabletop-Fotografie

Reflektoren: Aufhellen mit Styroporplatten aus dem Baumarkt (Video)

DIY-Ausleger für Lampenstative

Tipp: Baustrahler bequem und sicher befestigen

Leuchte mit Ausleger

Goldenes Sonnenlicht vom Reflektor

Silberreflektor Marke "Eigenbau"

Lichtreflektor aus dem Baumarkt

Besseres Licht durch Aufheller

DIY Befestigung für Styroporplatten

Das Schnurstativ

Improvisiertes Stativ für Reflektoren


Newsletter abonnieren

Erfahren Sie als erste von neuen Artikeln und Videos.Newsletter abonnieren

 


Fotolife Magazin über uns



(Artikel als PDF öffnen hier klicken)